Dienstag, 17. Juni 2014

Copic Regal aus Graupappe!

Hallo ihr lieben Vorsicht die ist ein langer Post bzw. sehr viel Bilder. Ich hoffe ihr haltet alle durch.

Schon lange bewundere ich die tollen Graupappe Projekte auf Nicoles Blog und da ich so keine Ahnung hatte wie das alles geht und was ich so benötige habe ich sie kurzerhand angeschrieben und sie war so lieb mir zu Antworten. Fühl dich ganz doll gedrückt für deine Hilfe.

Bei der Planung und der Größe des Regals sowie den Fächern hat mir meine beste Freundin geholfen sie ist ein echtes Genie in sowas. Denn das Regal sollte so sein das alle Copic Stifte die es gibt dort platz finden mit noch etwas Luft nach oben sowie ein paar Nachfüller. Danke dir nochmal dafür.

Auf der 3mm großen Graupappe habe ich zuerst alle Fächer und Regalwände eingezeichnet.

 
Danach ging es an das ausschneiden mit dem Teppichmesser. Ich kann euch sagen das ist furchtbar anstrengend bei so vielen Teilen. Aber es macht trotzdem Spaß.
 
 
Schnell sieht es dann so aus überall fliegen kleine Schnipsel herum.
 
 
Ich habe mich für ein Steckregal entschieden hier seht ihr die Markierungen für die Ausschnitte
 
 
Und hier wie das ganze ausgeschnitten aussieht.
 
 
Nachdem alles ausgeschnitten war mussten jetzt alle Teile mit doppelseitigem Klebeband beklebt werden denn ich wollte die Graupappe mit Tonpapier beziehen damit es hübscher aussieht. Natürlich kann man das auch mit einem Bastelkleber machen aber ich wollte bei meinem ersten Projekt auf Nummer sicher gehen das alles gut hält und keine Blasen wirft.
 
 
Hier ein Beispiel wie es dann ausschaut natürlich mussten beide Seiten so vorbereitet werden.
 
 
 
Hier seht ihr alle vorbereiteten Teile bis auf die Außenwände.
Ich wollte sicher gehen das auch wirklich alles passt.
 
 
Der nächste Schritt ist das beziehen von dem innen Rahmen Ich habe mich für weißes Tonpapier entschieden.
 
 
Die Schlitze habe ich mit dem Falzbein nachgezogen damit ich besser sehen konnte wo das Bastelmesser ansetzen musste.
 
 
Hier seht ihr was ich meine.
 
 
Hier habe ich einen Schlitz bereits vollständigen vom überschüssigen Tonpapier befreit
 
 
Bei alle senkrecht liegenden Wänden war drauf zu auchten dass, das Tonpapier über die Vorderseite geschlagen werden musste.
 
 
Die hintere Kante dagegn brauchte nicht mit Tonpapier beklebt werden da diese später nicht zu sehen sind. Bei den waagerechten Streben war es genau anders herum.
 
 
Nachdem alles eingeschlagen war konnten nun die einzelnen Elemente ineinander gesteckt werden.
 
 
 So schaut es dann fertig gesteckt aus.
 
 
Dummerweise war einer der Schlitze etwas eng und mein Tonpapier war etwas eingerissen aber mit ein bischen Kleber konnte ich es retten und viel zum Schluss gar nicht mehr aus.
 
 
So jetzt fehlt nur noch der Rahmen damit die Stifte nicht hinten rausfallen und alles viel stabiler wird.
Die Rahmenteile habe ich dann in türkis farbenes Tonpapier eingeschlagen da mein Bastelzimmer auch nur aus weiß und Türkis besteht mit einem hauch von rosa.
Hier seht ihr die einzelnen Teile.
 
 
Und hier seht ihr das fertige Regal von vorne
 
 
Von der Seite
 
 
Von hinten
 
 
Und von unten. Damit es besser steht habe ich unten zwei Streben angeklebt damit es fester steht und nicht wackelt.
 
 
Hier habe ich alles mal eingeräumt. Jetzt musst nur noch die Ciaos beschriftet werden denn wenn sie in so einem Fach liegen weiss man nicht mehr um welche Farbe es sich genau handelt ohne ihn rausziehen zu müssen.
 
 
 
 
Und hier seht ihr wie das ganze beschriftet aussieht. Wie gesagt ich habe noch jede Menge platz für meine fehlenden Copic Farben. Leider fehlen mir noch einige und meine Nachfüller haben auch platz darin gefunden.
 
 
Die Außenwände wollte ich noch mit einem schönen Designpapier aufhübschen leider hatte ich keines wovon ich mehrere Bögen besitze. Also muss das noch ein wenig auf sich warten lassen aber sobald ich es verziert habe werde ich es euch zeigen.
 
Ich hoffe euch gefällt mein Regal ich finde es total schön und sieht auch noch super aus.
Bei Fragen meldet euch einfach.
LG eure Elfie
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Das ist wirklich der Hammer!!!! Traumhaft schön. Wenn mein 1. Regal nur annähernd so ausgesehen hätte.......Das Problem mit dem Papier kenne ich nur zu gut. Ich hab auch meist zu wenig von dem, welches ich gerne benutzen möchte. Deshalb stückel ich dann oft mit 2 verschiedenen Papieren oder so. Aber das Regal sieht ja auch uni sehr schön aus.

    Ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Elfie das ist ja der Hammer, davon kann ich nur träumen, ich glaube da fehlt mir der Mut dazu, aber hast du super gemacht
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt brauche ich erst mal ein Zeitchen bis ich den Mund wieder zu bekomme. Du hast mir ja schon von dem Regal erzählt aber dass es so toll und vor allem so groß ist, dass hätte ich mir nie gedacht. Wahnsinn, was für ein Projekt! SUPER TOLL ist es geworden, richtig professionell! lg Bianca

    AntwortenLöschen